Seitan Brötchen

Seitan selbst gemacht
fertig in 50 Minuten

 Für den Seitan:

250 g Seitan-Basis
220 ml Wasser
1 EL Sojasauce
2 EL Tomatenmark
1/2TL Kümmel
1 TL Salz

 Zum Kochen:
450 ml Wasser
3 EL Suppenwürze
1 Lorbeerblatt

Um den Seitan herzustellen, Wasser mit allen Gewürzen vermischen und anschließend mit der Seitan-Basis vermengen. Daraus eine längliche Wurst formen und diese 15 min. ruhen lassen.

Je nach Bedarf von der Wurst kleine Schnetzel für Kebab oder größere Scheiben für Schnitzel runterschneiden.

Das Kochwasser aufstellen, Suppenwürze und Lorbeerblatt hineingeben. Je nach Größe der Stücke 20-30 min. kochen. Danach die Stücke mit den Händen gut auspressen. Der Seitan ist jetzt zur Weiterverwendung bereit.

TIPP: Du kannst den Seitan mit Zwiebel verfeinern, indem du den fein gehackten Zwiebel in die Rohmasse mit einknetest.

Rezepte mit freundlicher Unterstützung von www.taeglich-vegan.com

Share

No Comments - be the first.

Schreibe einen Kommentar