Fresh Garden Wrap

Zutaten:
Die Pfannkuchenhülle:
Kokosöl zum Backen
250g Weizenmehl
300ml Hafermehl
1 EL Lupinenmehl
Eine halbe Packung Backpulver
Ca. 300 ml Hafermilch
Ca. 300 ml Wasser
1 TL Salz

Füllung:
6 Cherrytomaten
Salat oder Chinakohlblätter
Eine halbe Avocado
2EL Joghurtsauce (Schnittlauch, Wildkräuter, Salz, Pfeffer und Knoblauch nach Geschmack)

10-15 Stück 25 Minuten

 

Zubereitung:

Weizenmehl mit Lupinenmehl, Backpulver und Salz vermischen und gut verrühren. Danach in gleichen Mengen Wasser wie Hafermilch beimengen und mit einem Schneebesen glattrühren. Anschließend ein TL Kokosöl pro Palatschinke in die Pfanne geben, den Pfannenboden mit Teig bedecken und bei mittlerer Hitze jede Seite circa 3 min backen. Aus dem restlichen Teig die Pfannkuchen backen.

Für die Joghurtsauce empfehle ich ein Sojajoghurt der Firma Sojade oder Provamel (schmeckt einfach!), ein wenig Schnittlauch und gesammelte Wildkräuter (zum Beispiel Spitzwegerich, Schafgabe, Gundermann, usw.) fein schneiden und mit den anderen Zutaten für die Sauce vermengen.

Knoblauch pressen und je nach Geschmack in die Sauce geben. Cherrytomaten vierteln, Karotten fein raspeln , Salat fein schneiden, Avocado schälen und mit einer Gabel zerdrücken, Jungzwiebel in feine Scheiben schneiden. Danach die Avocado auf dem Pfannkuchen verstreichen und die anderen Zutaten darauf verteilen. Dann einmal mit wenig Überstand einrollen.

Share

Comments (1)

  1. by Mohammad Mcallister at 12. Oktober 2017, 20:59 · Antworten

    Vielen Dank für diesen Beitrag! Es war wirklich aufschlussreich!Liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar